KalkEx30

Gehäuse des KalkEx30

Für die Enthärtung strömt das Wasser durch einen Behälter, der ein Kationen-Austauschharz enthält. In diesem werden vorwiegend die Ca2+ und Mg2+Ionen gegen eine äquivalente Menge Na+Ionen getauscht. Das enthärtete Wasser enthält nun entsprechend mehr Na+ und fast keine Ca2+ und Mg2+ Ionen. Alle übrigen Ionen verbleiben im Wasser. Die Regenerierung eines erschöpften Kationen-Austauschharzes erfolgt mit einer 8-12 %-igen Natriumchlorid-Lösung (Regeneriersalz). Bei der Regeneration wird die vom Ionenaustauschharz aufgenommenen Calcium- und Magnesiumionen gegen die Natriumionen der Salzlösung ausgetauscht. Die Regenerierlösung wird mit Rohwasser aus dem Behälter des Austauschers gespült und verworfen. Die Härte des Rohwassers und die insgesamt benötigte Wassermenge sind ausschlaggebend dafür, nach welcher Durchflussmenge eine Regeneration erforderlich wird. Die Anlage wird beim Einbau so programmiert, dass eine Regeneration nach einer möglichst langen Zeit, spätestens aber – gemäß den gesetzlichen Anforderungen – nach sieben Tagen automatisch während der Nachtstunden erfolgt.

Technische Daten:
Maße (H x B x T): 1170 mm x 360 mm x 550 mm
Harzvolumen: 30 Liter

Die Erstbefüllung mit Salz ist im Preis enthalten; Broxo-Regeneriersalz-Tabletten zum Nachfüllen können Sie in jedem Baumarkt bekommen, oder ganz bequem über ein Abonnement bezogen werden.

Ggf. erforderliche Vorfilter sind im Preis nicht enthalten.

Installationsmaterial und Arbeitskosten werden bei einem persönlichen Gesprächstermin ermittelt und dem Kaufpreis der Entkalkungsanlage hinzugerechnet und als Festpreis angeboten.

Ihre Vorteile:

  • Rohrleitungen werden geschützt
  • Energieeinsparung, Waschmaschine, Trockner, Geschirrspüler, Wasserkocher etc.
  • niedriger Verbrauch von Spül- und Waschmittel
  • weniger Putzmittel, weniger Putzaufwand
  • dauerhafter Schutz von Armaturen und Fließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.