aquastick

Aufbau des aquasticks

Der aquastick ist für die Anforderungen großer Wasservorratsbehälter gedacht, in denen Wasser über einen längeren Zeitraum gespeichert wird. Es gibt eine Vielzahl von Aktivitäten, die die Vorhaltung von Wasser über lange Zeiträume erfordern, wie z.B. Zug-, Schiffs- und Flugzeugreisen sowie Freizeitaktivitäten wie Camping und Reisen mit dem Wohnwagen oder Sportboot. Während längerer Reisen ist Zugang zu Wasser nicht immer gewährleistet, so dass die Möglichkeit der Wasserspeicherung von größter Bedeutung ist.
Ein wichtiger Aspekt dabei ist die sachgemäße Speicherung, um das Wasser vor Verunreinigung zu schützen. Oft übersehen wird die Frage, wie Wasser sachgemäß gespeichert werden kann um sicherzustellen, dass es gegen eine Invasion von Bakterien geschützt und die Entstehung von Biofilm im Wassertank verhindert wird. Der neue innovative aquastick wurde mit dem Ziel entwickelt, eine bessere Reinheit und Frische Ihres Wassers über einen längeren Zeitraum – gegebenenfalls bis zu einem Jahr – zu gewährleisten. Einfacher geht’s nicht. Einfach in den Wassertank legen und der aquastick beginnt sofort zu arbeiten, indem er die Entstehung von Biofilm verhindert und das Wasser sowie das gesamte System vor Bakterienbefall schützt.
Der aquastick schützt nicht nur Wasser, sondern verbessert auch die Qualität und den Geschmack Ihres Trinkwassers und garantiert somit den Genuss einer perfekten Tasse Kaffee oder Tee und ist außerdem ideal für das Kochen gesunder Mahlzeiten. Das Wasser wird auch für andere Verwendungszwecke wie Waschen und Duschen geschützt.
 
Technische Daten:
Geeignet für: Behälter bis 200 Liter oder Durchflussmenge von 25.000 Liter
Maße: Länge: 135 mm, Durchmesser: 28 mm

One thought on “aquastick

  1. Sehr gut

    Hallo zusammen,
    meine Frau und ich sind seit Januar 2014 mit unserem Reisemobil
    ca. 17 000 km gefahren und haben ca. 24 Wochen im Mobil verbracht.
    Im Wassertank sitzt ein aquastick und zum befüllen des Wassertanks benutzen wir den cerafilter midi.
    Der Unterschied war sofort zu sehen (kein Biofilm) im Teewasser.
    Selbst im Ausland wo das Wasser oft Gerüche aufweist konnten wir bedenkenlos das Wasser trinken und damit selbstverständlich auch Kochen.
    Auch nach einer längeren Standzeit des Wassers im WOMO Tank konnten wir keine Veränderungen feststellen. Das Wasser war nach 14 Tagen immer noch frisch.
    Und das alles komplett chemiefrei!!!
    Wir können den Stick als sehr gut bewerten.
    MFG.
    B. und G. Wenzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.